Gästebuch

 

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Aus Sicherheitsgründen speichern wir die IP-Adresse 3.231.167.166.
Es könnte sein, dass der Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn geprüft haben.
Wir behalten uns das Recht vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder Einträge nicht zu veröffentlichen.
94 Einträge
Jupp Schmitz Jupp Schmitz aus Delmenhorst schrieb am 10. Dezember 2014 um 20:02:
Moin Fiete,
da hast Du eine super Seite erstellt.
Wir waren zusammen bei Reith, Horn
und HAPAG. Wie auch immer auf verschiedenen Schiffen und zu verschiedenen Zeiten (1968-1974).
Deine Berichte über Häfen, Freudenhäuser, Fahrtgebiete und Schlechtwetter
passen zu allem was ich erlebt habe.
Beste Grüße in alter Erinnerung

Kommentar: Hallo Jupp, vielen Dank für Deinen Eintrag. Ja Du hast Recht, wir waren jung und unbedarft und so stark, wir konnten die ganze Welt umarmen. Über Häfen, Freudenhäuser, schlecht Wetter usw. könnt Ihr auch in meinen Büchern Näheres erfahren.
Gruß Fiete
Charlie Braun Charlie Braun aus Wiesbaden, jetzt Oberbayern schrieb am 7. Dezember 2014 um 15:03:
Moin Fiete,
da hast Du ja ein tagfüllendes Hobby! Aber gut gemacht und informativ. Was seemännische Arbeit, speziell Maschine, angeht, könnte ich noch einiges beisteuern.
Wenn ja, sag mir bitte, wie.
Weiter so und Gruß

Charlie
Schmiddel Schmiddel aus wieder Brunsbüttel schrieb am 30. November 2014 um 23:54:
Moin Fiete,
nach längerer Auszeit wegen Hauskauf, Umbau und Umzug nehme ich mir jetzt einfach mal wieder die Zeit am PC zu sitzen.
Alle Achtung, auf Deiner Seite hat sich ja einiges getan. Heute werde ich es sicher nicht schaffen aber ich werde die Seite in den nächsten Tagen durchforsten.
Dir und Deiner Familie wünsche ich eine geruhsame Vorweihnachtszeit und schöne Festtage.
Schmiddel
Reiner Reiner aus Hamburg schrieb am 1. November 2014 um 17:45:
Wirklich gelungene Seite, hoffentlich kommen noch viele Beiträge und Bilder besonders im Bereich "Seemännische Arbeiten" und "Schlecht-Wetter" hinzu.
Grüße aus Hamburg.
Reiner

Kommentar: Vielen Dank für Deinen Gästebucheintrag und ja, ich arbeite daran, es liegt allerdings auch daran wieviele Bilder ich von "Ehemaligen" erhalte. Gruß Fiete
Heiner Heiner aus D schrieb am 30. Oktober 2014 um 19:35:
Als alter Seemann im Ruhestand kann ich dir nur sagen, dass ich diese Seiten lange studiert und für Klasse befunden habe.
Gruß Heiner

Kommentar: Vielen herzlichen Dank für Deine Meinung zu meiner HP.
Gruß Fiete
Claus Beese Claus Beese aus Bremen schrieb am 26. Oktober 2014 um 08:38:
Moin, Fiete.
Habe deine Seite mal in der Facebook-Gruppe "Wenn Du Schiffe, Häfen und Mee(h)r liebst, dann ..." mit einem Link vorgestellt. Ich finde, deine Homepage und deine Bücher sollten überall im maritimen Bereich bekannt sein. Gleichzeitig möchte ich alle hioer im Gästebuch dazu aufrufen, dem Fiete doch einen Link in eigene Internetgruppen zu ermöglichen.
Dir und deinen Büchern weiterhin viel Erfolg.
Beste Grüße aus Bremen
Claus
Endrick Endrick aus Toronto schrieb am 26. Oktober 2014 um 02:31:
Hallo Fiete:

Hatte noch nicht Zeit alle Einträge zu lesen, stimme aber bei - diese Seiten sind sehr interessant und wirklich gut aufgebaut.
Sehe Du bist auch bei Poseidon gefahren - ich war auf der Poseidon, Transcanada und Transmichigan. Dann blieb ich hier in Toronto auch ''hängen''.

Gruß

Endrick
Adolf Wagner Adolf Wagner aus Frankfurt/Main schrieb am 21. Oktober 2014 um 13:30:
Hallo Fiete
Sehr schöne neue Seite.
Da kommt ja unsere alte "Hildegard
Peters" nochmal unter die Leute.
Bis bald mal wieder in Hamburg.
Gruss
Adolf (Story)
D.Hynitzsch D.Hynitzsch aus Hamburg schrieb am 20. Oktober 2014 um 22:20:
Hallo mein Opa hat die Jungfernfahrt der Tokio Express von Hamburg nach Asien gefahren . Sein Sohn Jürgen Hynitzsch "also "mein Vater hat mich zur Seefahrt gebracht !
Thomas Seering Thomas Seering aus Drochtersen schrieb am 20. Oktober 2014 um 11:02:
Hallo Fiete !

Deine neue Webseite ist Dir wirklich sehr gut gelungen, eine sehr informative Seite die jedem Freund der Seefahrt das Herz höher schlagen lässt.

Gruß
Thomas
Michael Michael aus Herzhorn schrieb am 19. Oktober 2014 um 12:05:
Moin Fiete,
nun wird es aber mal Zeit,Dir zu Deiner neuen Seite zu beglückwünschen!Ist sehr toll geworden,man findet sich gleich zurecht!Hoffe,das da noch mehr aus Deinen alten Zeiten zum Vorschein kommt.Ich sehe hier Regelmäßig vorbei,also,bis bald mal wieder 🙂

Viele Grüße Michael
Wolfgang "Wolfblei" Wolfgang "Wolfblei" aus D schrieb am 15. Oktober 2014 um 05:46:
Hallo und Moin Fiete. Der neue Internetauftritt gefällt mir sehr gut. Sauber geordnet und aufgebaut, interessante Beiträge, Hinweise auf Lektüre. Beim Lesen bzw. Blättern kommt dann sofort wieder die alte Sehnsucht nach Salzwasser, Schiffen, Fahrten zu fremden Welten usw. auf. Folge: Die Bestellung deines Buches "Caribbean Feeling".
Grüße, Wolfblei
bernd schroeder bernd schroeder aus buxtehude schrieb am 11. Oktober 2014 um 08:20:
herzlichen dank für die geburtstagsgrüsse,alles gute für dich.ps. die neue seite ist topp.
Wolfgang "Wolle"Hörster Wolfgang "Wolle"Hörster aus 22113 Oststeinbek schrieb am 8. Oktober 2014 um 09:46:
Hi Fiete,nun ist sie ja endlich da,die neue Website.Nicht schlecht,eben der neuen Zeit angepasst.Du weißt ja,unsereins hasst eigentlich nichts mehr als Veränderungen.Meine Frau hatte mal ohne mein Wissen das Wohnzimmer umgestellt.Als ich im dunkeln nachHause kam und ohne Licht zu machen den vermeintlich vertrauten Weg ins Wohnzimmer nahm,machte ich den Salto meines Lebens über das jetzt quer stehende Sofa.Soviel zu Veränderungen.Aber jetzt ist deine Seite schon übersichtlicher aufgebaut.Man muß sich eben an alles Neue erst gewöhnen.
Hol di stief,bis die Tage
Wolle

Hier geht es zu den alten Einträgen.

Hapag-Lloyd will CO²- Ausstoß mit Biotreibstoff senkemn.

"SEEFAHRT!"
Von Knochenbrechern, rosa Delphinen und wilden Weibern

ISBN-No. Print-Book:
978-3-7494-4050-4

Der exklusive Preis beträgt nur:
EUR 11,99

ISBN-No. E-Book:
978-3-7494-4121-1

Der E-Book-Preis beträgt nur:
EUR 4,99

Hier bestellen!
Hapag-Lloyd will CO²- Ausstoß mit Biotreibstoff senken!

03.Februar 2020
Die Reederei Hapag-Lloyd will die CO²-Emissionen im Schiffsbetrieb weiter reduzieren und testet dafür aktuell einen neuen Biotreibstoff.

In Rotterdam wurde das Containerschiff "Montreal Express" (4400 TEU) mit dem umweltfreundlichen "B20" -Treibstoff betankt. Dieser besteht zu 80 Prozent aus schwefelarmen Brennstoff und zu 20 Prozent aus einem Biokraftstoff auf Basis von Altspeiseölen und -fetten, die zuvor in der Gastronomie verwendet wurden. Im Vergleich zu herkömmlichen Treibstoffen werden durch den Biokraftstoff bis zu 90 Prozent weniger CO² -Emissionen ausgestoßen, so Hapag-Lloyd.

"Bis Ende dieses Jahres wollen wir unsere spezifischen CO² - Emissionen im Vergleich zum Referenzjahr 2008 um 50 Prozent gesenkt haben", erklärt Jörg Erdmann, Senior Director Sustainability Management bei Hapag-Lloyd.
Biokraftstoffe wie "B20" können uns helfen, dieses Ziel zu erreichen. Denn der Treibstoff ist nicht nur schwefelarm, sondern stößt bei der Verbrennung auch weniger klimaschädliches CO" aus."

Den Testlauf mit der "Montreal Express" , die im St. Lawrence Coordinated Service 2 (AT2) zwischen Europa und Kanada fährt, möchte Hapag-Lloyd nutzen, um Erfahrungen und Informationen über die Eigenschaften des Treibstoffs in der Praxis zu sammeln. "Wir prüfen, ob der Anteil an Biokraftstoff keine nachteiligen Effekte auf das Material und die Brennstoffaufbereitung an Bord des Schiffes hat. Sollte der Test erfolgreich verlaufen, könnten künftig weitere Schiffe aus der Hapag-Lloyd Flotte mit dem "B20"- Treibstoff fahren", ergänzt Jan Christensen, Senior Director Purchasing & Supply bei Hapag-Lloyd.

03. Februar 2020 Schiff und Hafen Maritim 4.0
mehr unter www.schiffundhafen.de/news/Schifffahrt

  • 32134Besucher gesamt:
  • 15Besucher heute: