Perlduekker

Über mich

Mit diesen Zeilen möchte ich mich kurz den Besuchern meiner Homepage vorstellen. Mein Name ist Friedrich Heinrich Synold. Ich wurde im Jahre 1947 in Schwarzenbek geboren. Als das Wirtschaftswunder im Jahre 1966 seinen Höhepunkt in der Bundesrepublik Deutschland anstrebte, begann ich, nach einer erfolgreich abgeschlossenen Malerlehre, zur See zu fahren. Der Anfang meiner seemännischen Laufbahn begann auf einem Tanker der Companie „Essberger“ mit meiner ersten Reise von Hamburg in die Karibik und zurück.
Über diese Reise habe ich mein erstes Buch geschrieben und im März 2006 veröffentlicht.
Titel: Seefahrt 1966 pur und ohne Schnörkel. ISBN: 3-8334-4382-0.

Nach meiner Reise auf dem Tanker in die Karibik, fuhr ich noch ca. zehn Jahre auf allen Weltmeeren, allen Fahrzeugen und fast allen Fahrtgebieten, die es gibt. Sehr viele Jahre fuhr ich auf den schönsten Trampdampfern, natürlich nur weltweit!!! Die letzten Jahre meiner Seefahrtszeit, man wird ja irgendwann auch ruhiger, verbrachte ich ganz sittsam bei Hapag Lloyd. Die Seefahrt lässt die meisten alten Fahrensleute nicht mehr so richtig los, so erging es auch mir. Aus diesem Grunde haben ich hier diese Seiten aufgebaut, sie schildern die Seefahrt aus meiner Sicht. Alle Fahrensleute, selbstverständlich auch jeder andere Besucher dieser Homepage, egal ob jung oder alt, ist hier herzlich willkommen und sollte viel Spaß beim Stöbern auf diesen Seiten haben. Ein kleiner Hinweis zum Abschluss: Mein Hobby hier an Land ist seit Jahren der Motorsport, also wundert euch nicht wenn ihr nicht nur Links zu anderen Seefahrtsseiten sondern auch Motorsportseiten vorfindet, aber seht sie euch an, es lohnt sich.

 

Privatbilder

 

AKTUELLE NEUERSCHEINUNG

NEUERSCHEINUNG

HIGHLIGHT der Buchmesse.
Ein Krimi der SONDERKLASSE!

Aus berufenem Munde:
"Das Buch ist auf dem Weg zum Bestseller!"

"DIAMANTENFLUCH(T)!"
Showdown in Bergedorf

ISBN-No.-Print-Book: 978-3-7431-5906-8

Der exklusive Preis beträgt nur:
EUR 9,90

Auch als E-Book verfügbar. ISBN:9783744803540

Der E-Book-Preis beträgt nur:
EUR 4,99

Hier bestellen!
„W.B.Yeats“ absolviert erfolgreiche Probefahrt.

Der jüngste Neubau der Flensburger Schiffbau-Gesellschaft (FSG), die Passagierfähre "W.B.Yeats", hat seine 10-tägige Probefahrt in der Ostsee erfolgreich abgeschlossen und ist nach Flensburg zurückgekehrt.

Das 194,6 m lange und 31,6 m breite 54.975 BRZ-Fährschiff wurde für die Irish Continental Group-Tochter Irish Ferries gebaut und ist für den Transport von 1.885 Passagieren ausgelegt. An Bord befinden sich 455 Passagierkabinen plus 60 Besatzungskabinen. Die Fahrzeugkapazität beträgt 2800 Spurmeter für LKW. Angetrieben wird das Fährschiff von vier je 8.400 kW leistenden Hauptmotoren und erreicht damit eine Geschwindigkeit von 22,5 Knoten.Der Neubau soll sich Werftangaben zufolge durch seine hohe Energieeffizienz und Umweltverträglichkeit auszeichnen und ist mit Scrubbern zur Reinigung der Schiffsemissionen ausgerüstet.
Die Auslieferung des Schiffes war ursprünglich für den Sommer 2018 vorgesehen.

14. November 2018 Schiff und Hafen Maritim 4.0
mehr unter www.schiffundhafen.de/news/Schifffahrt

  • 12672Besucher gesamt:
  • 12Besucher heute: